Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

LOADING
GRATIS BUCHUNGSHOTLINE0800 88 88 12Mo-Fr: 9h-21h | Sa: 9h-16h

Last Minute Ferien in Spanien

Geniessen Sie mildes Klima, köstliche Gastronomie, einzigartige Bauwerke und atemberaubende Strände während Ihrer Last Minute Ferien in Spanien.

Last Minute Ferien in Spanien

Angebote filtern

Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Mit Migros Ferien buchen Sie Ihren Last Minute Urlaub in Spanien kurz vor der Abreise und profitieren von attraktiven Preisen für Flug und Hotel. Flexibilität ist der Schlüssel: Die besten Last Minute Angebote finden Sie wenige Wochen oder Tage vor der Abreise und prüfen Sie verschiedene Reisedaten und Unterkünfte.

Last Minute Ferien in Spanien in der Haupt- und Nebensaison

Die beste Reisezeit für Last Minute Ferien in Spanien sind die Sommermonate. In den Küstenregionen, wie der Costa Brava und Costa del Sol steigen die Temperaturen dann auf bis zu 30 Grad. Auch die Wassertemperaturen sind mit bis zu 25 Grad sehr angenehm. In den Wintermonaten sind die Kanarischen Inseln wie Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria und Lanzarote die idealen Reiseziele für Last Minute Ferien in Spanien. Dort erwarten Sie milde Temperaturen um die 20 Grad.

Städte wie Barcelona und Madrid sind in etwa zwei Stunden per Direktflug von der Schweiz aus erreichbar. Die meisten Ferienorte und Sehenswürdigkeiten liegen in der Nähe grösserer Städte und sind bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Busse und Züge erreichbar.

Spaniens historische Sehenswürdigkeiten

Besuchen Sie in Ihren Last Minute Ferien in Spanien eines der bekanntesten Wahrzeichen des Landes: die Sagrada Familia in Barcelona. Die Basilika wurde vom berühmten Architekten Antoni Gaudí entworfen und gilt als Meisterwerk des Mordernisme-Stils. Die aussergewöhnliche Fassade und die detailreichen Türme ziehen jährlich Millionen von Reisenden an. Im Inneren erwarten Sie bunte Glasfenster, die das Licht in faszinierenden Mustern brechen.
Ebenfalls in Barcelona finden Sie den Park Güell, der ebenfalls von Antoni Gaudí entworfen wurde. Der Park war ursprünglich als Wohnanlage geplant, wurde dann aber 1926 in einen öffentlichen Park umgewandelt. Der Park Güell ist eine Kombination aus Natur und Architektur, in der Mosaikbänke sowie bunte Keramik eine fantasievolle Umgebung schaffen. Der zentrale Aussichtsplatz ist von einer langen, gewundenen Bank umgeben und bietet einen weiten Blick über Barcelona.
In Madrid ist der Retiro Park (“Parque del Buen Retiro”) mit 125 Hektar eine der grössten und schönsten Grünanlagen der Stadt. Im Zentrum des Parks befindet sich ein grosser künstlicher See, auf dem Sie Ruderboote mieten können. Am Ufer des Sees steht das imposante Denkmal für König Alfons XII. Im Retiro Park befindet sich ebenfalls der Rosengarten (La Rosaleda), der besonders im Frühling und Sommer sehenswert ist. Für Kinder bietet der Park mehrere Spielplätze und regelmässige Puppentheateraufführungen.
Die Alhambra in Granada ist ein weiteres historisches Wahrzeichen Spaniens und ein bekanntes Beispiel für maurische Architektur. Die Alhambra thront auf einem Hügel über der Stadt, mit einem wunderschönen Blick auf die Sierra Nevada und Granada selbst. Der Komplex umfasst mehrere Bereiche, darunter die Nasridenpaläste mit kunstvollen Stuckarbeiten, prächtigen Decken und idyllischen Innenhöfen. Der Löwenhof (Patio de los Leones) ist besonders bekannt für seinen zentralen Brunnen, der von zwölf Marmorlöwen getragen wird. Die Alhambra ist ebenfalls für ihre Wasserspiele und Bewässerungssysteme berühmt, die für die damalige Zeit technisch sehr fortschrittlich waren.

Aktivitäten und Entspannung in Ihren Last Minute Ferien in Spanien

Der Playa de Ses Illetes auf der Insel Formentera gehört zu den schönsten Stränden der Balearen und zieht jährlich zahlreiche Gäste an. Der Strand liegt im Norden der Insel und ist bekannt für seinen weissen Sand und das kristallklare, türkisfarbene Wasser. Der Strand erstreckt sich über mehrere hundert Meter und bietet ausreichend Platz zum Sonnenbaden und Entspannen und das flach abfallende Wassers ist ideal zum Schwimmen sowie Schnorcheln. Bemerkenswert ist die Nähe zu den kleinen vorgelagerten Inseln, die leicht per Boot erreichbar sind.
Der Nationalpark Picos de Europa ist einer der ältesten Nationalparks Spaniens und liegt in den Regionen Asturien, Kantabrien und León. Der Nationalpark besteht aus unterschiedlichen Landschaften mit Gipfeln, Tälern und Wäldern. Der Wanderweg "Ruta del Cares" führt zur bekannten Cares Schlucht (Garganta del Cares). Die Schlucht verläuft entlang des Flusses Cares und erstreckt sich über etwa 12 Kilometer zwischen den Dörfern Poncebos in Asturien und Caín in León.
Die Cuevas de Drach (Drachenhöhlen) sind eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca. Die Tropfsteinhöhlen befinden sich an der Ostküste der Insel, in der Nähe der Stadt Porto Cristo. Die Höhlen erstrecken sich über eine Länge von etwa 1.200 Metern und erreichen an einigen Stellen eine Höhe von bis zu 25 Metern.

Kultur und Kulinarik in Spanien

In Städten wie Sevilla und Granada werden Sie sofort die herzliche Atmosphäre und die Gastfreundschaft Spaniens spüren. Tapas-Bars sind in Spanien zentrale Treffpunkte zum gemeinsamen Essen und Austausch.
Die spanische Architektur ist geprägt von historischen Gebäuden, Gassen und lebendigen Plätzen. Die Mischung aus maurischen, gotischen und modernen Einflüssen verleiht den Städten einen einzigartigen Charme.
Lokale Bräuche und Traditionen spielen eine wichtige Rolle. Bekannt für Spanien ist die “Siesta”, eine Pause von Mittag bis Nachmittag, die typisch für die entspannte Lebensweise der Spanier ist.
Die spanische Küche ist vielfältig und jede Region hat ihre eigenen Spezialitäten. Im Baskenland gibt es in den Bars und Restaurants Pintxos, kleine Häppchen auf Brot. In Valencia ist Paella das bekannteste Gericht. Sie wird traditionell mit Huhn, Kaninchen und Gemüse oder mit Meeresfrüchten zubereitet.

Hinweise zu Last Minute Ferien in Spanien

Staatsangehörige der Schweiz benötigen für die Einreise nach Spanien einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Die Währung in Spanien ist der Euro.
Spanien ist ein sicheres Reiseziel, dennoch sollten Sie die üblichen Vorsichtsmassnahmen beachten. Die Reisebestimmungen und Sicherheitswarnungen des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) bieten aktuelle Informationen und sollten vor der Abreise geprüft werden.

Entdecken Sie Last Minute Ferien in Spanien mit Migros Ferien

Planen Sie Ihre Last Minute Ferien in Spanien mit Migros Ferien und profitieren Sie von unserem Expertenwissen und tollen Angeboten mit Flug und Hotel. Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub und sammeln Sie wertvolle Cumulus-Punkte!