Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

LOADING
GRATIS BUCHUNGSHOTLINE0800 88 88 12Mo-Fr: 9h-21h | Sa: 9h-16h

All Inclusive Ferien auf Malta

All Inclusive Ferien auf Malta versprechen sorgenfreie Tage unter der Mittelmeersonne. Im Gegensatz zur Vollpension, wo lediglich drei Mahlzeiten abgedeckt sind, umfasst ein solches Paket neben den Mahlzeiten auch Snacks sowie eine breite Palette an alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken den ganzen Tag über. Darüber hinaus profitieren Sie häufig von kostenfreien Aktivitäten

All Inclusive Ferien auf Malta

Angebote filtern

Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Der grösste Komfort liegt jedoch in der finanziellen Planungssicherheit. Mit einem All Inclusive Paket wissen Sie im Voraus, was Ihre Urlaubskosten betragen und können unvorhergesehene Ausgaben minimieren. So bleibt mehr Zeit, die Schönheit Maltas zu geniessen, ohne sich Gedanken über das Budget machen zu müssen.

All Inclusive Ferien auf Malta in der Haupt- und Nebensaison

Malta liegt im Mittelmeer und ist von der Schweiz aus leicht erreichbar. Mit Direktflügen dauert Ihre Anreise nur etwa zwei Stunden. Die beste Reisezeit für All Inclusive Ferien auf Malta erstreckt sich von April bis Oktober, wenn die Temperaturen angenehm warm sind und das Meer zum Schwimmen einlädt. Auch in der Nebensaison hat Malta seinen Reiz: Weniger Gäste bedeuten ruhigere Strände und eine entspannte Atmosphäre. Die Temperaturen bleiben auch im Winter mild und sind ideal für Erkundungen und lange Spaziergänge.

Malta ist eine kleine Insel und Städte und Strände sind schnell und einfach mit dem öffentlichen Nahverkehr aus Bussen erreichbar. Eine Reise nach Malta lohnt sich somit zu jeder Jahreszeit, ob für Badeferien im Sommer oder Kultururlaube im Herbst oder Winter.

Maltas historische SehenswĂĽrdigkeiten

Auf Malta gibt es Sehenswürdigkeiten, die Sie in Ihren All Inclusive Ferien auf Malta einfach gesehen haben müssen. Ein Highlight ist die historische Tempelanlage von Ħaġar Qim, die zu den ältesten freistehenden Bauwerken der Welt zählt. Tipp: Erwerben Sie bereits im Voraus Online-Tickets für einen schnelleren Zutritt.

In der Hauptstadt Valletta sollten Sie unbedingt die St. John’s Co-Cathedral des Malteserordens besuchen. Das barocke Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert wirkt von aussen eher schlicht, aber der Innenbereich ist opulent und beeindruckt mit der berühmten Deckenmalerei von Mattia Preti.

Marsaxlokk ist ein malerisches Fischerdorf im Südosten Maltas und bekannt für seinen Fischerhafen und den sonntäglichen Fischmarkt. An der Uferpromenade von Marsaxlokk finden Sie zahlreiche Restaurants, die frischen Fisch und Meeresfrüchte anbieten und in der Bucht von Marsaxlokk sind die traditionellen maltesische Fischerboote, die "Luzzus" mit ihren leuchtenden Farben und Augenmotiven ein beliebtes Fotomotiv sind.

Die Blaue Lagune auf Comino ist mit ihrem kristallklaren Wasser ein Paradies zum Schwimmen und Schnorcheln.

In Gozo zieht die Zitadelle geschichtsinteressante Gäste an. Dieser beeindruckende Festungskomplex bietet nicht nur einen tiefen Einblick in Gozos Vergangenheit, sondern auch atemberaubende Ausblicke über die Insel.

Aktivitäten und Entspannung auf Malta

Bei einem Besuch in der ehemaligen Hauptstadt Mdina können Sie durch die mittelalterlichen Gassen schlendern, das Mdina Gate anschauen und anschliessend in eines der vielen Restaurants essen.

Die klaren Gewässer und die bunte Unterwasserwelt in der Sliema-Bucht sorgen für ein unvergessliches Schnorchel-Erlebnis.

Abseits der bekannten Pfade lockt das Marsaskala-Tal mit seinen malerischen Wanderwegen durch eine ĂĽppige Landschaft. Diese weniger bekannte Gegend ist ideal fĂĽr einen Familienausflug in die Natur, ohne grosse Menschenmassen zu begegnen.

Bei All Inclusive Ferien auf Malta können Sie eine breite Palette an Aktivitäten erleben für eine sorgenfreie und unvergessliche Urlaubserfahrung. Wassersport und Strandaktivitäten wie Kajakfahren, Stand-Up-Paddling, Yoga oder Schnorcheln sind sehr beliebt und Gäste müssen sich nicht um zusätzliche Kosten sorgen. Darüber hinaus sorgen die Resorts mit Fitnesszentren, Tennisplätzen, Golf- oder Gruppenfitnesskursen dafür, dass Sie auch im Urlaub in Bewegung bleiben.

Einige Resorts halten oft umfassende Wellnessangebote zur Entspannung bereit. Von Saunabesuchen über Dampfbäder bis hin zu verwöhnenden Massagen und Behandlungen, haben Sie die perfekte Gelegenheit, zur Ruhe zu kommen. Darüber hinaus können Sie durch kulturelle Angebote wie Koch- und Sprachkurse die lokale Kultur kennenlernen. Abendliche Unterhaltungsprogramme von Shows über Live-Musik bis hin zu Themenabenden garantieren zudem Spass und Abwechslung direkt im Resort.

Einige All Inclusive Angebote bieten Ihnen auch geführte Ausflüge zu lokalen Sehenswürdigkeiten an. Diese vielfältigen Aktivitäten sind eine ausgezeichnete Mischung aus Entspannung, Abenteuer und kultureller Bereicherung.

Festivals und kulturelle Highlights auf Malta

Die Gastfreundschaft auf Malta ist herzlich und einladend und Gäste werden diese Offenheit in den Gesprächen und Gesten der Einheimischen spüren. Das tägliche Leben auf Malta ist geprägt von der Verbundenheit zur lokalen Geschichte und einem Stolz auf das kulturelle Erbe, das in der malerischen Architektur und den festlichen 'Festa'-Veranstaltungen zum Ausdruck kommt.

Das Dorffest, oder 'Festa', wird von Juni bis September in verschiedenen Dörfern gefeiert. Diese Feste zu Ehren der Schutzheiligen sind geprägt von Prozessionen, Feuerwerken und festlichen Mahlzeiten. Sie spiegeln den Gemeinschaftssinn der Einheimischen wider und Gäste sind eingeladen, das lokale Leben kennenzulernen.

Die Karnevalszeit auf Malta findet jedes Jahr im Februar statt und ist ein farbenfrohes Spektakel. Mit prächtigen Umzügen, kostümierten Tanzenden sowie traditionellen Karnevalswagen ist der Karneval eine lebendige Darstellung maltesischer Kultur und Lebensfreude.

Kulinarische All Inclusive Ferien auf Malta

Besonders hervorzuheben ist die traditionelle Ftira, ein rustikales Fladenbrot, das oft mit Tomaten, Kapern und einheimischem Olivenöl belegt wird.
Märkte und kleine Cafés in den Gassen Maltas laden dazu ein, die lokale Delikatesse Pastizzi, gefüllte Blätterteigtaschen, zu kosten.

In den All Inclusive Hotels auf Malta erwarten die Gäste Buffets mit einer Auswahl an lokalen und internationalen Speisen. Von herzhaften Gerichten wie der traditionellen Ftira, bis hin zu süssen Köstlichkeiten wie Ħelwa tat-Tork, einer süssen Mandelpaste, gibt es immer etwas Neues zu probieren. In vielen Hotels finden ausserdem thematische Abende statt, bei denen Sie maltesische Fisch- und Meeresfrüchtegerichte oder hausgemachte Pastizzi geniessen können.

Entdecken Sie All Inclusive Ferien auf Malta mit Migros Ferien

Migros Ferien steht für unvergessliche Erlebnisse und sorglose Ferien auf Malta. Als Reiseexperte bieten wir Ihnen All Inclusive Ferien mit Flug und Hotel, die Ihren Wünschen entsprechen. Von der Auswahl der Hotels bis hin zu einzigartiger Kulinarik – wir sorgen dafür, dass Ihre Malta Reise zu einem rundum perfekten Erlebnis wird. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und geniessen Sie die Schönheit Maltas, ohne sich um die Details kümmern zu müssen!